Informationsseite mit Wissenswertem zu Insekten, Garten und Natur.
Informationen
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

So sehen die angebotenen Schmetterlinge aus:Distelfalter (Vanessa cardui) als Hochzeitsschmetterling Distelfalter (Vanessa cardui),
die von mir angebotene Art

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schmetterlinge erfüllen Wünsche

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen aufgesplittet in



Allgemeine Fragen - die Fragen

  Thema Sind Schmetterlinge auch kurzfristig (weniger als 4 Wochen) lieferbar?

  Thema Wie viele Schmetterlinge sollte ich nehmen/ Wie fliegen die Schmetterlinge heraus?

  Thema Welche Verpackungen haben Sie zur Auswahl?

  Thema Wieso ist die Versandpauschale (40 Euro in Deutschland) so teuer?

  Thema Verschicken Sie die Puppen oder wirklich Schmetterlinge?

  Thema Muss ich die Schmetterlinge noch umsetzen?

  Thema Habe ich nur die vorgegebenen Artikel-Optionen im Online-Shop?

  Thema Wie erhalte ich die Schmetterlinge?

  Thema Kann ich die Schmetterlinge immer frei lassen?

  Thema Was mache ich bei schlechtem Wetter/ Regen?

  Thema Ist der Versand keine Tierquälerei?

  Thema Im Karton sind rote Flecken, was ist das?

  Thema Haben Sie Fotos/ Videos vom Freilassen?

  Thema Ist eine Freilaß-Genehmigung notwendig?

 

Allgemeine Fragen - die Antworten

  Thema Sind Schmetterlinge auch kurzfristig (weniger als 4 Wochen) lieferbar?
 

Es werden normalerweise immer mehr Tiere aufgezogen, als Bestellungen vorhanden sind. Es bestehen so gute Chancen, auch Ihre kurzfristigen Wünsche zu erfüllen - bitte senden Sie eine Anfrage-Email. Letztendlich hängt dies natürlich stark von der Nachfrage ab und wieviele Schmetterlinge für ein bestimmtes Datum einkalkuliert waren!
Die Hauptbestellzeiten sind neben den "Feiertagswochenenden" in Mai & Juni vor allem erfahrungsgemäß Juli und August, hier empfehle ich unbedingt frühzeitig zu bestellen (da sind gelegentlich auch 4 Wochen schon zu spät).

  Thema Wie viele Schmetterlinge sollte ich nehmen/ Wie fliegen die Schmetterlinge heraus?
 

Viel hilft hier nicht unbedingt viel: Die Schmetterlinge fliegen seltener in einer einzigen Wolke heraus, als vielmehr in kleineren Gruppen/ nacheinander. D.h. viele Schmetterlinge machen eher einen längeren, denn einen stärkeren Effekt.
Für eine schöne, romantische Überraschung für das Brautpaar genügen in den meisten Fällen je nach Budget 10 Schmetterlinge, die aus einer kleinen Schwarmbox oder 20 - 35 Schmetterlinge, die aus der mittelgroßen Box freigelassen werden. Hier ist das Mengenverhältnis zur Boxgröße ideal und damit wird ein schöner Effekt erzielt.

  Thema Welche Verpackungen haben Sie zur Auswahl?
 

Nur die unter "Geschenkboxen" dargestellten. Es ist für mich leider unmöglich, bei der Fülle der Wünsche die Verpackung betreffend (Farbe, Form, Dekor, Bänder...), eine entsprechende Lagerhaltung zu betreiben.
Ich habe mich daher entschlossen, mich auf das Züchten der Hauptakteure zu beschränken und jeweils bei den passenden Größen eine möglichst neutrale Verpackung zu wählen, die Platz für eigene Dekowünsche läßt, und dazu noch ein oder zwei Alternativen.
Die (Schmetterlings)Verpackung ist übrigens wie die Kühlbox (= Transportbox) bei der Verpackungs- und Versandpauschale enthalten - unabhängig davon, ob Sie Einzel- oder Schwarmboxverpackung auswählen.

  Thema Wieso ist die Versandpauschale (40 Euro in Deutschland) so teuer?
 

Die Pauschale umfaßt neben den Verpackungsmaterialien (Thermoverpackung inklusive Kühlakkus(s) und Geschenkboxen bzw. Faltschachteln) auch die Portokosten. Ich liefere die Schmetterlinge prinzipiell nur per Kurierdienst General Overnight (kurz: GO!), der sich u.a. auf den Transport lebender Tiere spezialisiert hat und dementsprechend vorsichtig mit den Tieren hantiert und die Sendungen pünktlich und zuverlässig zustellt.

  Thema Verschicken Sie die Puppen oder wirklich Schmetterlinge?
 

Ich verschicke in der Tat die bereits geschlüpften, ausgewachsenen Schmetterlinge. Der Schlupf ist eine heikle Situation für die Tiere und daher kann es nicht garantiert werden, ob die Tiere einwandfrei schlüpfen. Zudem kann man die Dauer bis zum Schlupf nur ungefähr abschätzen.*
Schmetterlinge, die ich verschicke sind bei mir geschlüpft und haben schon "Übung" im Fliegen, so dass Sie wirklich aktive Tiere von mir erhalten.

*Kunden haben schon mehrfach berichtet, dass immer wieder im Internet steht, dass Puppen versendet werden. Das ist unmöglich - da hatte jemand ehrlich gesagt gar keine Ahnung: Die Puppen schlüpfen über einen Zeitraum von zumeist 3-4 Tagen - unmöglich das im Rahmen des Versandes zu berücksichtigen, ganz davon abgesehen, dass die Tiere Flugübung benötigen und etwas gefressen haben müssen.

  Thema Muss ich die Schmetterlinge noch umsetzen?
 

Die bestellten Schmetterlinge werden direkt in der von Ihnen ausgesuchten Box versendet, ein Umsetzen von etwaigen Transport- in Geschenkboxen entfällt somit. Sollten Sie eine spezielle Box wünschen, die nicht im Angebot ist, können Sie diese gerne einsenden, die Tiere werden dann direkt dort hineingesetzt (bitte vor der Bestellung wegen Material und Größe eine Anfrage-Email senden, die Schmetterlinge haben da diverse Ansprüche).

  Thema Habe ich nur die vorgegebenen Artikel-Optionen im Online-Shop?
 

Nein, meine Artikelauflistung im Shop berücksicht nur die häufigsten Fälle. Bei Ihrer Bestellung gehe ich soweit möglich auf Ihre Wünsche ein. Sie haben bei Ihrer Bestellung die Möglichkeit, frei zwischen den Verpackungen zu wählen. D.h. Sie können beispielsweise bei einer Bestellung von 25 Tieren diese aufteilen: 10 Tiere in einer kleinen Box zusammen (für das Brautpaar) und 15 Tiere einzel verpackt (z.B. für die anwesenden Kinder).
Alle Wünsche, die von den vorgefertigten Angaben im Shop abweichen einfach in das Textfeld am Ende des Bestellvorganges vermerken.

  Thema Wie erhalte ich die Schmetterlinge?
 

Die Schmetterlinge werden je nach Ihrem Wunsch einzeln in Faltschachteln oder zusammen in einer Schwarmbox verpackt und inklusive Kühlakku und kurzer Beschreibung in einer Styroporbox über einen Lieferdienst an Sie versendet.

  Thema Kann ich die Schmetterlinge immer frei lassen?
 

Die Schmetterlinge haben gewisse Witterungsansprüche. Die Temperaturen sollten wenigstens über 15 Grad Celsius betragen, besser sind allerdings mehr als 20 Grad Celsius. Dies liegt daran, dass die Tiere als so genannte wechselwarme Tiere von der Außentemperatur abhängig sind und erst bei wärmeren Temperaturen richtig aktiv werden.
Als Tageszeit eignen sich der spätere Morgen, Mittags und Nachmittags. Bitte beachten Sie, dass es sich um Tagfalter handelt, die in der Dämmerung nicht mehr sehr aktiv sind. Ein Freilassen am späten Abend schadet den Tieren zwar nicht, allerdings haben Sie nicht mehr viel von Ihnen (bis 18 Uhr ist normalerweise kein Problem, in den Sommermonaten bei langer Helligkeit hat bisher auch 19 Uhr geklappt).

  Thema Was mache ich bei schlechtem Wetter/ Regen?
 

Prinzipiell ist ein Freilassen auch bei Regen - wenn es warm ist - möglich. Hierzu ein vorstehendes Dach aussuchen oder einen großen Baum. Die Schmetterlinge landen dann zumeist eher in der Nähe, wobei einige Unerschrockene auch durchaus durch den Regen fliegen (der Distelfalter ist als Wanderfalter robust und hält einiges aus).
Den Schmetterlingen selbst passiert wie ihren Artgenossen aus der freien Natur nichts - sie warten wie diese im wahrsten Wortsinne auf besseres Wetter.
Möchten Sie lieber warten, ist eine weitere Nacht mit aufgefrischtem Kühlakku bei ganz schlechtem Wetter ebenfalls machbar.

  Thema Ist der Versand keine Tierquälerei?
 

Nein, die Tiere werden extra in einer Thermoverpackung geliefert. Die wechselwarmen Tiere sind von der Außentemperatur abhängig und fahren bei Kühlung ihren Stoffwechsel herunter. Analog zu schlechter Witterung in freier Natur überstehen sie daher den Transport in einer Starre. Erst in der "Aufwärmphase" vor der Veranstaltung erwachen sie wieder.

Liebe Tierschützer, an dieser Stelle vielleicht eine Stellungnahme, da ich jedes Jahr viele zwar emotionale, aber nicht wirklich argumentativ sinnvolle Schreiben erhalte:
Aussagen, mir wären die Tiere egal oder ich habe mir keine Gedanken gemacht, sollten sich eigentlich aufgrund der Fülle an angegebenen Informationen und Versandeinschränkungen auf der Seite erledigen, alle anderen Anschuldigungen kann ich (gerade als Biologe) nicht ernst nehmen. Eine Aussage wie "Haben Sie die Schmetterlinge gefragt, ob diese das wollen" finde ich nicht nur albern, sondern auch ein wenig arrogant - woher wissen die Anfragenden, was die Schmetterlinge denken..?! Dass es den Schmetterlingen gut geht wird genau von einem völlig objektiven Umstand bewiesen: Die Zucht funktioniert - alles andere würde diese Insektenzucht innerhalb kürzester Zeit einbrechen lassen (so sind Insekten ...).
Bitte sparen Sie sich auch allgemeine Abhandlungen zu Tierquälerei, "Tiere-Essen" etc. - ich züchte hier Raupen/ Schmetterlinge, alles andere können Sie bitte irgendwo anders loswerden.
Und ja, das ist tatsächlich etwas anderes als Tauben oder Hamster zu verpacken und ist nicht vergleichbar (zumindest nicht, wenn man es mit Argumenten versucht)! Es spricht auch nicht von Ahnung, mich als Tierquäler zu titulieren: Zum einen werden von meiner Seite den Ansprüche der Schmetterlinge Rechnung getragen, Futter, Temperatur, Flugplatz etc. - die jahrelange erfolgreiche Zucht belegt dies (anders würde das gar nicht funktionieren bei einer Insektenzucht), zum anderen ist laut Tierschutzgesetz Tierquälerei ein Straftatbestand, der sich auf Wirbeltiere bezieht (ist ungefähr so, wie wenn ich bei Ihnen im Ort Sie einfach einmal als Dieb hinstelle...). Bitte also nicht Wirbellose- mit Wirbeltieren vergleichen, das spricht nicht für Ahnung und gerade solche Rundumschläge schädigen den Tierschutz in der öffentlichen Wahrnehmung mehr, als Sie wahrscheinlich denken (auch wenn Sie das jetzt nicht glauben, das kenne ich aus eigener Erfahrung bei meiner Wespenberatung im Sommer und wird mir auch von bekannte anderen Biologen/ im Tierschutz tätigen immer wieder bestätigt - und ja, da sind auch Vegetarier und Veganer darunter).
Es freut mich, dass Sie sich um Tiere sorgen, wie vieles, sollte das aber im vernünftigen Rahmen erfolgen. Ob es in Ordnung ist, Schmetterlinge als Geschenk freizulassen, sollte jedem selbst überlassen sein, zumal den Tieren selbst tatsächlich nichts passiert. Schreiben, dass es schon alleine bei den für Schulen versendeten Raupen um "Ausbeutung von Tieren" handelt, kann ich ehrlich gesagt nicht ernst nehmen (auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt wieder Emails bekomme ...). Den Ansprüchen der Tiere wird absolut Rechnung getragen und eine Raupe interessiert sich von Natur aus genau für eine Sache: Futter (alles andere ist ein Vermenschlichen und Hineininterpretieren). Ihr Oliver Fox.

  Thema Im Karton sind rote Flecken, was ist das?
 

Im Laufe der Puppenruhe sammeln sich allerlei Stoffwechselprodukte an. Diese werden besonders bei relativ frisch geschlüpften Tieren die ersten Male als Kottröpfchen abgesondert und sehen unglücklicherweise wie Blutflecken aus. Keine Sorge, die Tiere sind nicht verletzt (Schmetterlinge besitzen kein rotes Blut)!

  Thema Haben Sie Fotos/ Videos vom Freilassen?
 

Leider nein, sobald Schmetterlinge freigelassen werden können, werde ich versuchen, aussagekräftige Fotos zu erstellen.
Da die Schmetterlinge nicht riesengroß sind, dafür aber schnell und vor allem auch durcheinander und in unterschiedliche Richtungen fliegen, sieht das Herausfliegen mit den eigenen Augen zwar schön aus, auf den Fotos erkennt man aber leider nicht so viel...

  Thema Ist eine Freilaß-Genehmigung notwendig?
 

Gemäß Bundesnaturschutzgesetz benötigt man zum Freilassen von Tieren in die Natur - und damit auch unser angebotenen Distelfalter - eine Genehmigung, die normalerweise aber von der zuständigen Behörde erteilt wird.

Das Freilassen ist aus naturschutz- und artenschutzrechtlichen Gründen unproblematisch:
1) Der Distelfalter ist weder geschützt noch gebietsfremd, da er weite Strecken zurücklegen kann und sich nicht an Ländergrenzen hält. Der Distelfalter wandert im Frühjahr aus dem Mittelmeergebiet nach Deutschland ein und im Spätsommer wieder zurück.
2) Es handelt sich um eine einheimische Art, so dass die Tiere im Freiland überleben und sich "zu Hause fühlen".

Um das abzuklären, am besten bei der zuständigen Behörde (Umweltamt, Untere oder Obere Naturschutzbehörde u.a.) anrufen.
Hinweis: Es gibt keine einheitliche Regelung in Deutschland, so dass von Fall zu Fall anders entschieden werden kann.

Ein paar Details finden Sie hierzu noch unter "Rechtliches, Natur- und Artenschutz".



 

 


 

Fragen zur Lieferung/ Abholung - die Fragen

  Thema Kann ich die Schmetterlinge auch bei Ihnen abholen?

  Thema Was muß ich als Transportverpackung mitbringen, wenn ich die Tiere selbst abhole?

  Thema Ich habe die Styroporbox erhalten und nun?

  Thema Ich bin unsicher, ob es den Tieren gut geht und möchte gerne nachsehen.

  Thema Verschicken Sie die Schmetterlinge mit der Post?

  Thema Wann erhalte ich die bestellten Schmetterlinge?

  Thema Kann jemand von Ihnen die Schmetterlinge liefern und freilassen?



Fragen zur Lieferung/ Abholung - die Antworten

  Thema Kann ich die Schmetterlinge auch bei Ihnen abholen?
 

Gerne können Sie einen Termin (am Vortag der Veranstaltung oder am Veranstaltungstag) vereinbaren, um die Tiere auch direkt bei uns abzuholen. Einfach bei der Bestellung entsprchend "Abholung" auswählen bzw. in der Email angeben.
Den Termin selbst spreche ich zur Sicherheit nochmals Anfang der Abholwoche mit Ihnen ab.
Eine Anfahrtsskizze zu uns finden Sie übrigens unter Öffnungszeiten & Anfahrt.

  Thema Was muß ich als Transportverpackung mitbringen, wenn ich die Tiere selbst abhole?
 

Nichts, die Selbstabholerpauschale von 10 Euro schließt neben der Geschenkbox auch die Kühlbox ein. Dies hat den Vorteil, dass das Paket für Sie bereits komplett vorbereitet werden kann und die Schmetterlinge "wie immer" verpackt sind.

  Thema Ich habe die Styroporbox erhalten und nun?
 

Ein "Beipackzettel" außen an der Transportbox hilft Ihnen bei der weiteren Vorgehensweise. Allgemeine Informationen hierzu finden Sie auch schon unter "Schmetterlinge für Hochzeiten - Der Ablauf" links oben in der Navigation.
Sie können die Styropor-Box beruhigt öffnen, die Schmetterlinge befinden sich in einer extra Box bzw. in den kleinen Faltschachteln einzeln verpackt und können Ihnen nicht entgegenfliegen.

  Thema Ich bin unsicher, ob es den Tieren gut geht und möchte gerne nachsehen.
 

Da die Schmetterlinge in der Box ruhig sitzen, können Sie sich vergewissern, ob sie leben. Gehen Sie hierzu in einen kühleren, nicht zu hellen Raum. Sie können den Deckel der Stülpdeckelboxen vorsichtig auf einer Seite so anheben, dass Sie gerade durch den Spalt hindurchsehen aber keine Schmetterlinge herausfliegen können (bzw. die Lasche der Faltschachteln vorsichtig anheben, zwei seitliche Klappen hindern den Schmetterling zu starten).
Die Schmetterlinge sitzen aufrecht auf dem Boden oder an den Wänden - alles in Ordnung.

  Thema Verschicken Sie die Schmetterlinge mit der Post?
 

Nein, ich versende die erwachsenen Schmetterlinge seit nun bereits 10 Jahren nur mit einem zuverlässigen Kurierdienst, der pünktlich zustellt und auf lebende Tiere besonders achtet: General Overnight, kurz: GO!
Daher gelten für Zielländer auch eigene Bedingungen, die mir durch GO! vorgegeben werden.

  Thema Wann erhalte ich die bestellten Schmetterlinge?
 

Je nach Lieferort werden die Schmetterlinge vom Lieferdienst am Zustelltag in Deutschland vormittags bis spätestens 12 Uhr bei Ihnen abgegeben, bei (Groß)Städten in Nähe eines GO!-Verteilzentrums sogar bis 10 Uhr.
Besondere Terminwünsche sind meistens machbar, führen allerdings zu einem Aufpreis (z.B. wenn die Zustellung definitiv nicht vormittags, sondern nachmittags erfolgen soll) - vielleicht haben Sie aber einen freundlichen Nachbarn, den Sie als Alternativlieferadresse angeben können?!
Für Veranstaltungen Samstags werden die Schmetterlinge üblicherweise am Freitag angeliefert (bzw. allgemein hat sich die Zustellung am Veranstaltungsvortag eingebürgert). Innerhalb Deutschlands ist auch eine Lieferung Samstags bis 12 Uhr gegen einen Aufpreis von 15 Euro möglich.

Lieferungen ins europäische Ausland (sofern von GO! möglich): Hier ist leider keine Zeitangabe möglich, das Paket wird im Laufe des Liefertermins zugestellt. Das bedeutet umgekehrt: Die Anlieferung muss definitiv am Vortag der Veranstaltung erfolgen.

  Thema Kann jemand von Ihnen die Schmetterlinge liefern und freilassen?
 

Diese Frage wurde interessanterweise in den letzten Jahren selten und letztes Jahr mehrfach gestellt.

Leider ist dies nicht möglich: Während der Saison bin ich vollkommen mit der Zucht & dem Schmetterlings-Versand sowie meiner sonstigen Arbeit während der Saison als Biologe beschäftigt, so dass dies nicht machbar für mich ist (die Betreuung der Zucht geht da im Sommer vor, und welche Arbeiten in der Zeit um den Termin notwendig sind, lassen sich leider nicht lange voraus planen).

 


top nach oben